Willkommen beim Evangelischen Waisenversorgungsverein Wien !

Wir sind eine gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Vereinigung mit vielfältigen Aufgaben. Zielgruppe für den EWV sind Waisen im weitesten Sinn: Kinder und Jugendliche, die in einer sozialen Notsituation nicht auf die Hilfe von Eltern, Verwandten oder öffentlichen Stellen zurückgreifen können, wenn es um Unterkunft, Ausbildung, oder auch sozialpädagogische Betreuung geht. In den Satzungen des EWV steht "evangelische" und "insbesondere aus Österreich", daneben aber "auch andere junge Menschen", soweit die Möglichkeiten des Vereins reichen. Der EWV versucht jedenfalls, bedürftige junge Menschen auf ihrem Weg zu einem selbständigen Leben so gut wie möglich zu unterstützen.

Woher kommen die Mittel? Zum Teil durch Widmungen und Erbschaften aus über 150 Jahren seines Bestandes, zum anderen Teil durch Beiträge von Mitgliedern und Förderern. Es gibt kein Büro mit Angestellten; alle Vereinsfunktionäre arbeiten ehrenamtlich. Die Arbeitsschwerpunkte bestimmen die Mitglieder in der jährlichen Vollversammlung.

Ihre Spende an den EWV ist steuerlich absetzbar

Achtung: die für den EWV als Spendenempfänger ab 1.1.2017 gesetzlich vorgeschriebene Meldung an das Finanzamt ist nur möglich, wenn Sie uns mit der Spende Geburtsdatum und Namen des Spenders melden. Informationen dazu: Spendeninfo

Das Motto unserer Tätigkeit:

Auf dem Weg ins 21.Jahrhundert verbinden sich evangelische Tradition und moderne Kompetenzen zu einer funktionierenden Institution, die den einzelnen Menschen mit seinen speziellen Bedürfnissen nicht aus den Augen verliert.

Zu Ihrer Information und zur Weitergabe an interessierte Freunde liegen auch Informationsfolder für die Mitgliedschaft im EWV auf, die drastisch vor Augen führen, wie dringlich die Lage so mancher Stipendienwerber ist. Bitte machen Sie reichlich Gebrauch davon und aktivieren Sie Ihre Netzwerke! Wir haben noch viel mehr Kindern zu helfen! Derzeit haben wir mit den Mitteln, die wir für Stipendien vergeben können, die Grenzen der finanziellen Leistbarkeit für den Verein erreicht. Wir würden uns freuen, neue und vor allem fördernde Mitglieder im Verein begrüßen zu dürfen, um zumindest die nötigsten Bedürfnisse abdecken zu können.